Ziele im Praxismarketing erfolgreich festlegen Teil 2

ziele im praxismarketing

Wie Sie bereits in Teil 1 gelesen haben, ist es entscheidend, klare Ziele im Praxismarketing zu identifizieren, damit Sie Ihre Aktivitäten und Ihr Team auf das Erreichen dieser Ziele abstimmen können. Und geht auch darum, dass Sie schließlich beurteilen können, ob das Praxismarketing wirklich funktioniert.

Die meisten Arztpraxen betreiben heute Marketingaktivitäten. Die Branche hat sich verändert, so dass sich auch Arztpraxen selbst vermarkten müssen, um im Geschäft zu bleiben. Viele Praxisinhaber probieren jedoch verschiedene Marketingaktivitäten planlos aus, um zu sehen, was funktioniert, ohne ein bestimmtes Ziel vor Augen zu haben.

Erfahren Sie wie Sie Ihre Ziele im Praxismarketing erreichen:

Nachdem Sie die Ziele für Ihr Praxismarketing im Team oder gemeinsam mit einer Agentur erfolgreich festgelegt haben, können Sie nun darüber nachdenken, wie Sie Ihre Ziele im Praxismarketing umsetzen können. Sechs beispielhafte Marketingziele und die Schritte, die Sie zu deren Erreichung ergreifen müssen:

1. Lernen Sie, wie Sie Ihre Einnahmen erhöhen

ziele im praxismarketing erreichen

Wie Sie Ihre Ziele im Praxismarketing erreichen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Umsatz Ihrer Praxis zu steigern, aber eine der einfachsten Methoden ist es, sich mehr auf den bestehenden Verkaufsprozess zu konzentrieren. Schauen Sie sich an, wie viel Umsatz Ihre Praxis verliert, weil Leads nicht verwaltet und weiterverfolgt werden. Studien zufolge gehen in einer durchschnittlichen Praxis fast 50 Prozent der Leads durch falsches Management verloren. Was können Sie tun?

  • Reduzieren Sie die durchschnittliche Reaktionszeit auf Leads
  • Mindestens zweimal pro Woche mit dem Verkaufsteam nachfassen
  • Regelmäßige Überprüfung der Leistungsberichte der Mitarbeiter
  • Durchführung halbjährlicher Mitarbeiterschulungen zum Leadmanagement

 

Unsere Dienstleistungen und Beratung rund ums Praxismarketing bieten wir in der gesamten DACH-Region an: Berlin ● Essen ● Bremen ● Sachsen ● Hamburg ● München ● Dresden ● Chemnitz ● Erfurt ● Hannover ● Wien ● Nürnberg ● Stuttgart ● Düsseldorf ● Dortmund ● Bayern ● Köln ● Frankfurt ● Hessen ● Leipzig. Fragen Sie uns an!

2. Ziele im Praxismarketing: Verbessern Sie die Zufriedenheit der Patienten

Es ist eine Tatsache, dass zufriedene Patienten mehr Überweisungen und ein höheres Wiederholungsgeschäft einbringen, was Ihre finanziellen Ziele unterstützen wird. Patientenbewertungen sind eine Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen. Das Engagement und die Zufriedenheit der Patienten werden Ihrer Praxis helfen. Folgende Schritte können Sie unternehmen:

  • Der Einsatz der richtigen Werkzeuge und Technologien ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Patientenbetreuung. Machen Sie es zu einer Priorität, ein effektives Patientenkommunikationssystem zu installieren und eine Roadmap zu erstellen, um die Zielgruppe zu erreichen.
  • Implementieren Sie Programme zur Patientenbindung. Sie können beispielsweise per E-Mail an Vorsorgeuntersuchungen erinnern. Sie können auch anreizbasierte Kampagnen für Patienten ankündigen, die in letzter Zeit nicht in Ihrer Praxis waren. Ein exklusives Angebot oder ein kostenloser Service ist oft eine hervorragende Möglichkeit, diese Patienten wieder in Ihre Praxis zu bringen.
  • Schicken Sie Ihren Patienten regelmäßige Mitteilungen, um sie über Ihre neuesten Behandlungen, Geräte, Produktrabatte und neue Angebote zu informieren. Sie können auch automatische E-Mails einrichten, die Ihren Patienten zum Geburtstag gratulieren.

3. So können Sie Marketingausgaben reduzieren

Die meisten Praxen gehen blind an das Marketing heran und bewerben ihre Dienstleistungen auf allen Kanälen und Plattformen, ohne die Ergebnisse zu verfolgen. Dies kann dazu führen, dass viel Werbebudget verschwendet wird, das anderweitig besser eingesetzt werden könnte. Sie müssen bei Ihrer Praxismarketingstrategie mehr auf Qualität und weniger auf Quantität zu setzen. Es ist wichtig zu bestimmen, welche Kanäle die maximalen Ergebnisse bringen. Was Sie dafür tun können:

  • Weisen Sie Ihren Werbequellen Call Tracking Nummern zu, um um diese verfolgen und messen zu können.
  • Vergleichen Sie die Qualität der Leads, die verschiedene Marketingquellen Ihrer Praxis bringen. Wenn die Marketingmaßnahme Ihnen viele Leads sendet, aber die meisten nicht konvertiert werden, dann richtet sich die Maßnahme an die falsche Zielgruppe und muss möglicherweise neu bewertet werden.
  • Bewerten Sie die Marketing-Ergebnisse konsistent und halten Sie regelmäßige Budget-Review-Meetings ab, um das Marketingbudget auf der Grundlage der Leistung zu analysieren und neu zuzuweisen.

4. Ziele im Praxismarketing: Mehr Patientenbewertungen!

marketing ziel zufriedene patientenVielen Ärzten und Praxismitarbeitern verursachen Online-Bewertungen große Ängste. Bei der Fülle von Drittanbieter-Bewertungsseiten und der Relevanz von Bewertungen für die Patienten können es sich Ärzte jedoch nicht leisten, Online-Bewertungen zu ignorieren. Stellen Sie sicher, dass Sie einen proaktiven Ansatz zur Verwaltung Ihrer Online-Reputation verfolgen. Ihre beste Verteidigung gegen negative Online-Rezensionen ist es, sicherzustellen, dass die guten Rezensionen die schlechten überwiegen. Was können Sie tun?

  • Implementieren Sie ein System zur Erfassung und Anzeige authentischer positiver Bewertungen Ihrer treuen und zufriedenen Patienten. Bitten Sie diese aktiv, Sie zu bewerten.
  • Lernen Sie aus negativen Bewertungen und verstehen Sie, was sich ändern muss. Zum Beispiel können Kundenbeschwerden über lange Wartezeiten und das Verhalten des Personals durch eine bessere Terminplanung und Mitarbeiterschulung behandelt werden.
  • Reagieren Sie auf negative Bewertungen höflich und professionell.

5. Automatisieren Sie wichtige Prozesse

ziele im praxismarketing automatisieren

Wie Sie Ihre Ziele im Praxismarketing automatisieren

Verschwenden Sie nicht länger Ihre Zeit, Energie und Ressourcen für wiederkehrende Aufgaben, die leicht automatisiert werden können. Wenn der Arbeitsabläuf automatisiert werden, gibt es wahrscheinlich weniger Fehler und Ihr Verwaltungspersonal wird mehr Zeit haben, sich auf wichtige Dinge zu konzentrieren, wie z.B. die Verbesserung der Patientenerfahrung und die Bereitstellung einer herausragender Patientenbetreuung. Schritte, die Sie unternehmen können:

  • Setzen Sie Ihren Lead-Generierungsprozess auf Auto-Pilot mit einem automatisierten E-Mail-Marketing-System.
  • Führen Sie ein automatisches Termin-Erinnerungssystem in Ihrer Praxis ein. Sie können automatisierte Texte und E-Mail-Erinnerungen an Patienten versenden und Ihr Personal für wichtigere Aufgaben freistellen.
  • Sie können auch die manuelle Dateneingabe reduzieren, indem Sie ein Online-Patienteninformationssystem implementieren. Das spart nicht nur Zeit, sondern reduziert auch Fehler

6. Suche nach innovativen Marketingmöglichkeiten

Überlegen Sie, ob Sie das Markenimage Ihrer Praxis mit verschiedenen Methoden verbessern können. Suchen Sie nach Wegen, die Ihren potenziellen und aktuellen Patienten Professionalität, Ethik, Wert und Sorgfalt vermitteln. Folgende Schritte helfen dabei:

  • Nehmen Sie sich Zeit, um den Wert einer starken Online-Präsenz zu verstehen und zu akzeptieren. Ob es sich um die Erstellung eines Profils auf Facebook, Twitter oder LinkedIn handelt, diese sozialen Mediennetzwerke geben Ihnen Zugang zu einem (nahezu) unbegrenzten Publikum, was ein enormes Marketingpotenzial birgt.
  • Nutzen Sie Ihre Marketingmaterialien, um Patienten aufzuklären, die Patientenakquise und -bindung zu verbessern und die Rentabilität zu steigern.
  • Eine Analyse Ihrer Arztpraxis hilft Ihnen zu verstehen, welche Praxismarketing Ziele Sie beibehalten und welche Sie ablehnen sollten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Stärken nutzen, Schwächen minimieren und neue Möglichkeiten für das Wachstum Ihrer Praxis identifizieren.
  • Die meisten Arztpraxen halten sich an alte Marketingmethoden. Für dieses Jahr sollten Sie jedoch in Betracht ziehen, Ihre Komfortzone zu verlassen und neue Werbekampagnen wie E-Mail-Marketing, Social Media und Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu starten. Erwägen Sie die Verwendung einfacher, aber überzeugender Infografiken als visuell ansprechendes Mittel zur Vermittlung wichtiger medizinischer Informationen.

Fazit: Ziele für Ihr Praxismarketing

Die Ärzte von heute müssen einen systematischen Ansatz für den Aufbau und das Management ihres Praxismarketing verfolgen. Sie müssen effektive Taktiken umsetzen, um Einkommen zu generieren, um kurz- und langfristige finanzielle Bedürfnisse zu erfüllen. Arztpraxen werden ihr volles Potenzial erst dann erreichen, wenn sie modernste Systeme und Technologien einsetzen. Durch die Festlegung von Praxismarketing Zielen kann der Wachstumsprozess jedoch in Gang gesetzt werden.

Medizinische Marketing-Ziele sind unerlässlich, wenn Sie Ihre Praxis erweitern und Ihren Patienten wertvolle Dienste anbieten wollen. Wenn Sie und Ihr Team an diesen Marketingzielen arbeiten, können Sie die Sichtbarkeit und die Einnahmen Ihrer Praxis steigern. Darüber hinaus werden Sie Ihre Mitarbeiter motivieren, sich erneut für die Visionen und Ziele Ihrer Arztpraxis zu engagieren. Bleiben Sie also konzentriert und feiern Sie den Erfolg.

Es ist nie zu früh oder zu spät, Marketingziele für Ihre Praxis zu setzen. Sie müssen sich nur auf die Bereiche konzentrieren, in denen Sie wachsen wollen, und sich dann innovative Wege zur Vermarktung Ihrer Dienstleistungen ausdenken. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Practice Builders. Wir sind darauf spezialisiert, Arztpraxen bei der Entwicklung und Umsetzung effektiver Marketingstrategien zu unterstützen.

Als Healthcare-Marketing-Agentur bildet 4iMEDIA alle Leistungen im Marketing-Mix ab und kann Sie bei folgenden Themen unterstützen:

Google Ads, Online Marketing und Werbung, Adwords, Facebook, Affiliate Marketing, Analytics, Suchmaschinenoptimierung SEO, SEM, Content Marketing, E-Commerce, E-Mail Marketing, Marketing Konzept, Marketing Mix, Newsletter, Mobile Marketing, Social Media, Storytelling, PR und Öffentlichkeitsarbeit, Xing & LinkedInKonzeption und Strategie, Texten, Flyer, Broschüren, Werbematerialien, Web-Relaunch, Website-Erstellung … und viele, viele weitere.

 

Auf unserer Hauptseite finden Sie alle Agentur-Themen und Referenzen in verschiedenen Branchen. Wenn Sie Ihr Thema nicht finden, sprechen Sie uns in jedem Fall an!

Brauchen Sie Unterstützung oder Beratung im Online Praxismarketing?
Schreiben Sie uns!

Kommentare sind geschlossen.