Unternehmen beauftragt Agentur für eHealth Marketing

Die Leipziger Agentur 4iMEDIA übernimmt die Verantwortung für eine crossmediale Marketing Kampagne eines Unternehmens der eHealth Branche. Das Team unterstützt bereits seit vielen Jahren Unternehmen und Institutionen aus dem Gesundheitswesen und der Wellnessbranche in ihrer Marketing Arbeit und bringt daher umfangreiches Wissen sowie Erfahrungen mit. Die Healthcare-Firma mit Sitz in Berlin und Nordrhein-Westfalen hat zum Ziel, eine Marke aufzubauen, um die Bekanntheit zu steigern und das Unternehmen als Themenführer zu etablieren.

Marketing Kampagne zum Imageaufbau

eHealth Marketing

Die Leipziger PR-Agentur weiß durch ihre langjährige Erfahrung, was bei einer gute Healthcare-Kampagne zu beachten gilt.

Die Markenbildung nimmt eine immer wichtigere Rolle beim Imageaufbau ein. Eine starke Marke mit unverwechselbarem Charakter ist von unschätzbarem Wert für ein Unternehmen. Die Zusammenarbeit mit 4iMEDIA zielt auf eine Etablierung des Unternehmens als Finance / Technology-Marke bei Healthcare-Unternehmen, in überregionalen (Fach-)Medien sowie bei Fachveranstaltungen aus. Dafür wird anhand einer Reputation-Management-Strategie vorgegangen. Ein repräsentativer Online-Auftritt, ein Event Marketing Konzept, und eine Content Strategie, die Online und Print-Medien und Social Media einschließt sind Teile der Strategie. Die besagten Maßnahmen werden zudem durch ein Personal Branding mit dem Geschäftsführer als Markenbotschaftler unterstützt. Die Agentur für eHealth Marketing verantwortet dabei die grafische, technische und die inhaltliche Umsetzung und eine anschließende Betreuung der Webseite. Ebenfalls verantwortet das Team von 4iMEDIA Networking, Agenda Setting mit relevanten (Fach)-Medien und die Vermittlung von Verträgen bei Veranstaltungen. Die Agentur betreut außerdem weiterhin die Social-Media-Kanäle Facebook, Twitter, Youtube und Xing.

Crossmediale Inhalte

Die Markenbildung soll über das Zusammenspiel von sozialen Netzwerken sowie der Wahrnehmung der Öffentlichkeit über die Webseite sowie klassische Medien effizient gestaltet werden. Gerade bei der Einführung einer Marke ist es wichtig, diese vom Wettbewerb abzugrenzen und das Alleinstellungsmerkmal aufzuzeigen. Um das Unternehmen als Marktführer aufzuziehen, wird gezieltes Community Management als Mittel zur Förderung der Reputation durchgeführt. Der Imageaufbau in der Öffentlichkeit des Healthcare-Unternehmens wird zudem über die Streuung der Inhalte über unterschiedliche Kanäle unterstützt.

Kommentare sind geschlossen.