Praxismarketing – Arzt Websites im Check

praxismarketing-arzt

Praxismarketing Arzt: Die Webseite als wichtigstes Marketinginstrument

Praxismarketing als Arzt: Die Webseite als wichtigstes Marketinginstrument

Verbraucher sind sachkundiger als je zuvor, wenn es darum geht Ärzte zu finden, die Routine- und Spezialbehandlungen anbieten. Die Praxisinhaber sehen sich mit sinkenden Kostenerstattungen konfrontiert und versuchen, ihren Wunsch, Medizin zu praktizieren, mit der Notwendigkeit in Einklang zu bringen, fortwährend neue Patienten zu binden. Wenn Sie Ihre Praxis ausbauen wollen, ist Praxismarketing als Arzt keine Option – es ist eine Notwendigkeit.
Optimal aufgebaut, kann eine Webseite den Zustrom an Patienten erheblich steigern – sie ist elementarer Bestandteil Ihres Praxismarketings. Ohne eine gut aufbaute und organisierte Webseite verpassen Sie möglicherweise wichtige Gelegenheiten, den Kundenstamm Ihrer Praxis zu erweitern. Wenn Sie bereits eine Webseite haben, sollten Sie darauf achten, dass diese im Einklang mit Ihren anderen Werbematerialien steht.
Dieser Artikel beschreibt wichtige Schritte bei der Erstellung einer Praxiswebseite und enthält Tipps, die dazu beitragen, diese zu einem wirksamen Marketinginstrument umzufunktionieren.

Unsere Dienstleistungen und Beratung rund ums Praxismarketing bieten wir in der gesamten DACH-Region an: Berlin ● Essen ● Bremen ● Sachsen ● Hamburg ● München ● Dresden ● Chemnitz ● Erfurt ● Hannover ● Wien ● Nürnberg ● Stuttgart ● Düsseldorf ● Dortmund ● Bayern ● Köln ● Frankfurt ● Hessen ● Leipzig. Fragen Sie uns an!

Arzt-Website im Check

Als Partner im Marketing prüfen wir Ihre Webseite: Wie gut ist Ihre Webseite? Wir chekcne, wie gut Ihre Webseite für Ihren Erfolg im Internet vorbereitet ist und geben Tipps, was Sie daran verbessern können. Vieles davon können Sie direkt selbst umsetzen – wir helfen Ihnen aber auch auf Wunsch dabei.

Was wird gecheckt:

  • Wie wird die Webseite dargestellt?
  • Wie gut wird sie durch Suchmaschinen gefunden?
  • Wie sicher ist Ihre Webseite?
  • Lädt die Webseite schnell genug?

Eine benutzerfreundliche Webseite ist wichtig: Findet der Nutzer schnell, wonach er oder sie sucht? Da immer mehr Nutzer mit dem Smartphone im Internet unterwegs sind, sollte die Webseite selbstverständlich auch mobil korrekt dargestellt werden und gut nutzbar sein. Ihre Webseite sollte gut auffindbar von den Suchmaschinen sein und im besten Fall weit oben in den Ergebnissen (SERPs) angezeigt werden. Sicherheit ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden – das gilt auch für den Check zur Sicherheit der Webseite. Gibt es für die die Seite ein SSL-Zertifikat und ist für eine verschlüsselte Datenübertragung gesorgt? Eine hohe Ladegschwindigkeit ist heute auch wegen der vermehrten mobilen Nutzung wichtig. Wenn die Seite lange lädt, weil beispielsweise Bilder eine zu große Auflösung haben, sind die Nutzer ganz schnell wieder weg. Das gilt es zu verhindern.

Umfassendes Praxismarketing

Wenn Sie neue Patienten gewinnen wollen, müssen Sie den Menschen einen guten praxismarketing-arzt Grund geben, sich für Ihre Praxis zu entscheiden, anstatt einen Ihrer Konkurrenten zu besuchen. Hier kommen wir ins Spiel. Die Marketingexperten der 4IMEDIA GmbH tun alles, was nötig ist, um unseren Kunden bei der Gewinnung neuer Patienten und der Pflege bestehender Beziehungen zu helfen. Wir bieten nicht nur umfassende Praxismarketing-Dienstleistungen an, sondern verfügen auch über reichhaltige Erfahrungen, um Ihnen dabei zu helfen, gute Entscheidungen zu treffen.

Online-Praxis-Marketing-Strategie

Als Marketingagentur verfügt die 4IMEDIA GmbH und ihre Experten im Praxismarketing für Ärzte über die kreativen und technischen Fähigkeiten, die für die Erstellung Ihres medizinischen Website-Designs und attraktiven Marketingmaterials erforderlich sind, aber das ist nur ein Teil des Puzzles. Wenn Sie im Marketing wirklich erfolgreich sein wollen, sollte Ihre Strategie die folgenden Punkte umfassen:

  • Online-Inhalte, um die Menschen darüber aufzuklären, warum sie Ihre Dienstleistungen benötigen
  • Suchmaschinen-Marketing, um Menschen auf Ihre Praxis-Website zu bringen
  • Netzwerkaktivitäten, die Ihnen helfen, Ihre Reputation zu verbessern
  • Social-Media-Management, um mit aktuellen Patienten in Kontakt zu bleiben und neue Patienten für Ihre Praxis zu gewinnen
  • Patientenbeziehungsmanagement, um sicherzustellen, dass Sie der erste Arzt sind, der in den Sinn kommt, wenn einer Ihrer Patienten – oder deren Familienmitglieder – medizinische
    Versorgung benötigt

5 Tipps für Ihre Healthcare-Webseite

1. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einer professionellen Website beginnen. Ihre Website sollte modern, leicht zu navigieren und auf dem neuesten Stand sein. Der Besuch Ihrer Website wird oft den ersten Eindruck vermitteln, den potenzielle Patienten von Ihrer Praxis haben, daher ist es wichtig, dass Sie sich mit einer guten Webseite präsentieren.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website suchmaschinenoptimiert ist. Die Suchmaschinenoptimierung (allgemein bekannt als SEO) umfasst sowohl technische als auch inhaltliche Elemente, die erforderlich sind, um die Platzierung Ihrer Website in den Suchmaschinen zu verbessern und dadurch den Besucherverkehr zu erhöhen. SEO umfasst viele Aspekte, einschließlich der auf Ihrer Seite verwendeten Schlüsselwörter, der dargestellten Links oder einfach der Strukturierung Ihrer Website in einer Weise, die von den Suchmaschinen richtig kategorisiert und verstanden werden kann. Um sicherzustellen, dass Ihre Website sowohl professionell präsentiert wird als auch der Inhalt SEO-optimiert ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Website von spezialisierten Experten entwickeln und pflegen zu lassen. Die Experten der 4IMEDIA GmbH unterstützen Sie in diesem Bereich des Praxismarketing für Ärzte. Schreiben Sie uns dazu eine Mail.

Brauchen Sie Unterstützung oder Beratung bezüglich Praxismarketing für Ihre Arztpraxis?
Kontaktieren Sie uns!

online praxismarketing
3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website nutzeroptimiert ist. Die Benutzererfahrung Ihrer Website ist ein Maß dafür, wie zugänglich die Informationen sind, so dass die Leute leicht finden können, was sie suchen. Ihre Website sollte einen unkomplizierten Blick in Ihre Praxis bieten, damit die Interaktion positiv beginnt, bevor der Patient überhaupt durch Ihre Tür die Praxis betritt. Einige Praxen ergänzen ihre Website mit einem Patientenportal, über das Patienten ihre persönlichen Informationen aktualisieren, auf Terminpläne zugreifen und Ergebnisse überprüfen können. Dies ermöglicht ihnen, ihre Gesundheitsversorgung durch eine digitale Erweiterung Ihrer Praxis nahtlos zu verwalten.

4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Webseite mobil optimiert ist. Mehr als zwei Drittel aller Suchanfragen werden heute über mobile Geräte durchgeführt, während nur 33% der Anfragen über den Desktop stattfinden. Dies ist ein klarer Hinweis auf die ständig wachsende Bedeutung der richtigen Optimierung der Website, des Layouts, der Praxisinformationen und der Blog-Inhalte für mobile Endgeräte, damit das Benutzererlebnis so reibungslos wie möglich ist.

5. Steigern Sie Ihre Content-Marketing-Bemühungen. Die Vermarktung von Inhalten über einen Blog und soziale Medien ist eine äußerst effektive Möglichkeit, mit bestehenden und potenziellen Patienten in Kontakt zu treten. Das Mayo Clinic Center investierte beispielsweise bereits 2005 in soziale Medien und nutzte Podcasting als Inhaltsvertrieb. Innerhalb von 6 Jahren gewann die Klinik mehr als 260.000 Twitter-Follower, 65.000 Facebook-Fans und ihr YouTube-Kanal zieht täglich 5.000 Besucher an. Dies beweist, dass in einer Umgebung, in der es mehrere Informationsquellen gibt, die Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen alle Möglichkeiten zur Interaktion, Aufklärung und Information mit Patienten nutzen
sollten.

Patientenorientiertes Praxismarketing als Arzt

praxismarketing arzt
Patienten nutzen heute eine Vielzahl von Ressourcen, um zu entscheiden, wer ihre medizinische Versorgung übernehmen soll: von Google, über Praxis-Websites bis hin zu Arztbesprechungen, Flyerb, Broschüren und natürlich persönliche sowie digitale Empfehlungen. Wenn Sie die richtigen Patienten gewinnen wollen, müssen Sie patientenorientierte Marketingmaterialien und ein ansprechendes medizinisches Website-Design erstellen, die die Menschen aufklären und ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie Ihre Marke erst einmal etabliert haben, müssen Sie sie ausbauen, indem Sie bestehende Beziehungen pflegen und Wege finden, um den Bekanntheitsgrad Ihrer medizinischen Praxis zu erhöhen.

Als erfahrene Agentur im Healthcare-Marketing können wir Sie dabei unterstützen: wir erstellen Ihre Werbematerialien wie Flyer, Vistenkarten oder Broschüren; wir pflegen Ihre Webseite udn erstellen dafür aktuelle Inhalte; wir beraten Sie bei der Nutzung von Social-Media-Kanälen oder übernehmen deren Betreuung; wir drehen mit Ihnen ein Imagevideo, um Ihre Praxis bei Youtube zu präsentieren. Welche Idee Sie auch verfolgen wollen: Lassen Sie uns darüber reden! Falls sie noch mehr zum Thema Praxismarketing lesen möchten, lesen Sie hier weiter.

Als Healthcare-Marketing-Agentur bildet 4iMEDIA alle Leistungen im Marketing-Mix ab und kann Sie bei folgenden Themen unterstützen:

Google Ads, Online Marketing und Werbung, Adwords, Facebook, Affiliate Marketing, Praxismarketing Arzt, Analytics, Suchmaschinenoptimierung SEO, SEM, Content Marketing, E-Commerce, E-Mail Marketing, Marketing Konzept, Marketing Mix, Newsletter, Mobile Marketing, Social Media, Storytelling, PR und Öffentlichkeitsarbeit, Praxismarketing Arzt, Xing & LinkedInKonzeption und Strategie, Texten, Flyer, Broschüren, Werbematerialien, Web-Relaunch, Website-Erstellung … und viele, viele weitere.

 

Auf unserer Hauptseite finden Sie alle Agentur-Themen und Referenzen in verschiedenen Branchen. Wenn Sie Ihr Thema nicht finden, sprechen Sie uns in jedem Fall an!

Brauchen Sie Unterstützung oder Beratung im Praxismarketing?
Schreiben Sie uns!

Kommentare sind geschlossen.